Anmeldung

En. Version

Datenschutz

Impressum

 

Pilotwal-Grunzer

Eigene Forschungen (...hier...) haben gezeigt, dass 3% aller aufgezeichneten Lautäußerungen 'Grunzer' sind. Obwohl Grunzer tonal für das menschliche Ohr klingen, setzen sich diese Laute aus einer Vielzahl an Einzelimpulsen mit kurzem Interclick-Interval (ICI) zusammen (290-690 Pulse pro Sekunde). Die Pulse zeigen dabei sowohl eine breitbandige Energieverteilung über alle Frequenzen des gesamten Spektrums als auch aus mehreren frequenzfokussierten Seitenbanden. Grunzer können oftmals während sozialer Verhaltensweisen beobachtet werden, insbesondere dann, wenn Gruppenmitglieder Sichtkontakt miteinander haben und eine Vielzahl interaktiver Verhaltensweisen initiieren. Aus diesem Grunde wird angenommen, dass Grunzer Soziallaute sind.